Home Facebook Instagram Youtube itunes google play Spotify Amazon

Biography

The king is dead - long live the king! Im Frühjahr 2015 entstand aus ehemaligen Mitgliedern von LLynch, Traeos und In The Event Of Fire das Quintett THE YELLOW KING. Musikalisch bewegt sich das Quintett aus Saarbrücken in einem modernen Genre-Mix aus Metal, Hardcore und Post/Math-Rock.

THE YELLOW KING servieren schwere, harte Musik, die ordentlich auf die Ohren knallt und neben einem düsteren Grundcharakter vor allem durch atmosphärische Anteile auffällt. Die unterschiedlichen (musikalischen) Hintergründe der Mitglieder fusionieren zu einem Gesamtpaket, das nicht nur in der hiesigen Musiklandschaft neue Akzente setzt.

Nach der Produktion von Demosongs wurde im vergangenen August ein Plattenvertrag mit Barhill Records abgeschlossen. Das Debütalbum „Debris And Modern Wreckage“ wurde in Eigenregie aufgenommen, bei RAMA Recording Studio gemixt und gemastered und umfasst acht Songs mit 40 Minuten Spielzeit.

The Yellow King

The Yellow King is:

Peter Hell - vocals

Samir Taibi - guitar

Peter Lauer - guitar

Thomas Hartmann - bass

Fabian Broschart - drums